Jump to content
  • Support Community für Leichtelektromobile, Elektroautos und Ladeinfrastruktur.

    Finde Antworten. Stelle Fragen. Diskutiere mit und werde Teil unserer Community!

Forum

  1. Diskussionsforen

    1. Hallo elektroauto.community!

      Mitglieder Vorstellungen, Ankündigungen, Vorschläge und Kritik, Fragen zu Funktionen

      225
      Beiträge
    2. 344
      Beiträge
    3. 144
      Beiträge
  2. Ladeanbieter, Ladestationen und Wallboxen

    1. 14
      Beiträge
    2. 499
      Beiträge
    3. 20
      Beiträge
  3. Leichtelektrofahrzeuge Support

    1. 209
      Beiträge
    2. 16
      Beiträge
    3. 7,3k
      Beiträge
    4. 21
      Beiträge
  4. Elektroauto Support

    1. Elektrofahrzeug & Technik

      Kaufberatung & markenunabhängige Fragen/Themen zu Batterien, Ladetechnik und Fahrzeugkomponenten

      107
      Beiträge
    2. 31
      Beiträge
    3. 44
      Beiträge
    4. 28
      Beiträge
    5. 510
      Beiträge
    6. 71
      Beiträge
    7. 13
      Beiträge
    8. 197
      Beiträge
    9. 190
      Beiträge
    10. 23
      Beiträge
    11. 152
      Beiträge
    12. 138
      Beiträge
    13. 62
      Beiträge
  5. Elektromotorräder & Roller Support

    1. 44
      Beiträge
    2. 29
      Beiträge
  6. Spezial Foren

    1. 3
      Beiträge
    2. Nischen & Pioneerfahrzeuge

      Ein Forum für Elektrofahrzeuge die in Kleinserie hergestellt werden oder wurden.

      401
      Beiträge
    3. 122
      Beiträge
    4. 13
      Beiträge
  7. Business Bereich

    1. Marktplatz für Gewerbe & Unternehmen

      ⚡ Elektrofahrzeuge - Ladezubehör - Emobility Dienstleistungen ⚡ 

      15
      Beiträge
  • Forenstatistik

    3k
    Themen insgesamt
    11k
    Beiträge insgesamt
  • Community Newsletter

    Nichts verpassen?
    Abonniere unseren Newsletter und werde Mitglied! Wir informieren regelmäßig (aber nicht extensiv) über neue Community Funktionen und empfohlene Themen und Inhalte. Noch unsicher? Hier findest du unser Newsletter Archiv.

     

    Ja, ich bin dabei!
  • Aktuelle Themen

  • Unsere Auswahl

  • Schweiz: Die besten Ladenetze 2021  
    ⭐⭐⭐⭐⭐
    Anbieter, Preisvergleich & Bewertung 

    image.png

     

  • Am meisten Fragen gelöst

  • Neuster Video

  • Neuste Kommentare

    • Hallo zusammen!   Auch wenn das Thema schon älter ist, möchte ich hier doch noch etwas zu schreiben. Im Vergleich zu den bisherigen Beiträgen fahre ich hier nämlich den "Senior": TW062, laut Fahrzeugschein Bj. 1996 Gekauft habe ich es im Sommer 2020 mit ca 130tkm. Derzeit hat es knapp unter 144tkm. Eigentlich habe ich es gekauft, um damit täglich zur Arbeit zu fahren (22,5km einfach, ohne die Möglichkeit dort nachzuladen, also etwa 45km pro Arbeitstag). Das tue ich auch, wann immer es geht. Somit müssten eigentlich 10tkm plus die Wochenendausflüge pro Jahr zusammenkommen. Warum sind dann in 2,5 Jahren doch nur 14tkm zusammengekommen? Dafür sehe ich zwei Gründe: - Zum einen das viele Homeoffice infolge der Lockdowns, so dass ich nicht zur Arbeit fahren musste - im April diesen Jahres lag der km-Stand bei ca. 140tkm. - Zum anderen aber doch auch eine recht große Störanfälligkeit: mal war die gesamte Beleuchtung am Heck ausgefallen, dann zeigte das Display nur noch Hieroglyphen an, die Batterieelektronik wurde defekt und zur  Reparatur eingeschickt (sie befindet sich wohl noch in Rosenthal, ich habe eine Leihelektronik). Jetzt wird gerade der Motor überarbeitet, denn das Getriebe erzeugt ab 50km/h eine Lautstärke, bei der ich die Sorge habe, dass ich auf Dauer einen Hörschaden davontrage. Im Ergebnis war das Twike seit Ostern diesen Jahres ca 50% der Zeit in der Werkstatt, so dass ich nicht fahren konnte. Dadurch kommen natürlich auch nicht so viele Kilometer zusammen Daher muss ich auch ein wenig schmunzeln, wenn ich hier in etlichen Beiträgen immer von den "niedrigen Wartungskosten" des Twikes lese. Ich schätze meine bisher auf ca 30 Cent/km. Und ich bin jetzt nicht so der Raser - normalerweise fahre ich so mit 50 bis 60km/h, bergab auch schneller. Aus diesem Grund bin ich im Moment auch tatsächlich am überlegen, bis zu welchem Punkt das für mich noch lohnend ist - denn irgendwann wird ja wohl auch eine neue Batterie fällig (meine ist von 2014, und ich habe und brauche 3 Sätze, auch wegen der Wochenendfahrten). Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich mache ausdrücklich niemandem einen Vorwurf, und ich möchte das auch nicht als Jammern verstanden wissen - es ist nur eine Darstellung, die eine Aussage zu den "50 Jahren Lebensdauer" des anderen E-Fahrzeugs macht. Absolut positiv möchte ich festhalten, dass ich nie liegen geblieben bin - es gab zwar ein paar haarsträubende Situationen, aber ich ich bin immer wieder heimgekommen. Wer ein Beispiel möchte: Eines schönen Freitags auf dem Firmenparkplatz schnappte die Haube nicht mehr ein - der Verriegelungsstift kam nicht mehr aus seinem Röhrchen nach vorne heraus. Nach längerem Nachdenken habe ich dann das erste Hilfe-Set gelöst, weil ich das Gummiseil mit den beiden Haken haben wollte. Mit diesem Gummiseil habe ich die Haube dann erstmal unten an der Mittelkonsole verhakt. Die Haube war aber immer noch etwa 5cm weit auf. Also bin ich im gemächlichen Radfahrertempo etwa 10km weit in einen Baumarkt geschlichen. Dort habe ich mir einen Spanngurt gekauft, mit dem ich die Haube dann heruntergebunden habe. Der Heimfahrt stand somit nichts mehr im Wege. Zuhause habe ich dann festgestellt, dass lediglich ein paar Tropfen Öl auf dem Bowdenzug fehlten.   Viele Grüße Rolf    
    • Mir wurden gebrauchte Enerdel Blöcke angeboten. Da ich nur einen brauche, bleiben ein paar über. Gibt es hier weitere Interessenten? Gruß Oldi
    • Hallo, @Mathias : Wir hatte den life und nun den E wave bestellt, ich habe da ein gutes Bauchgefühl ... es wird ja auch in weiter Werke investiert, auch hier wie Du lesen kannst gibt es gute und weniger gute Werkstätten, das erlebst du allerdings auch bei den Großen und da zahlt schon eh höhere Sätze für die Reparaturen oder deren Versuche ..... @Pury : Also der life hat eine Batteriekühlung / Flüssigkeit mit Luftkühlung. Ich meine der E-up! besitzt so etwas nicht, darum wurde er ja auch zeitgleich in meinen Augen nicht günstiger sondern billiger angeboten. Gruss Olaf
    • Und dieses Jahr kam mit der Experia ein Tourer dazu.
    • Die USA Tour ist mittlerweile vorbei - offenbar mit guter Resonanz
  • Anstehende Termine

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.