Jump to content
  • Willkommen

    Willkommen

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Gestern
  2. Hallo Martin, upsi - hab Deine letzten Beiträge irgendwie verpasst. Ist der Fehler seither eigentlich wieder aufgetreten, nachdem Du nun die Sicherung ordentlich reingesteckt hast? Schlechter Kontakt der 5A-Sicherung passt so ziemlich gut zu Deinem Fehlerbild. So aus der Ferne sehen Deine Platinen eigentlich gut aus, v.a. keine "Patina" oder dicke Staubschicht. Der DC/DC (in Fahrtrichtung ganz rechts mit dem kleinen grünen Lämpchen) ist einer der allerersten Versionen (1996), ist aber trotz gebasteltem Aussehen erstaunlich robust. Etwas empfindlich auf Feuchtigkeit, weil ein Teil der
  3. Hallo Twikeur, schwarz-weiss kenne ich nicht, nur blau-weiss wie mein Umbau (siehe Foto). Ist aber nicht so viel besser lesbar als das Original. Wenn Du das umbaust, musst Du die Datenblätter des alten und neuen Displays gut lesen - bei meinem waren die Bus-Anschlüsse in umgekehrter Reihenfolge und bei der Hintergrundbeleuchtung + und - vertauscht. Um die dauernden Wackelkontakte des originalen Pfostenverbinders zu vermeiden, wollte ich das sowieso mit Einzellitzen anschliessen, und damit konnte ich die Reihenfolge der Anschlüsse frei verdrahten. Gruss, Florian + TW415 + TW713
  4. Hallo Twikeur! ich halte mich mal aus der Diskussion CityEL vs TWIKE raus - Äpfel und Birnen vergleiche ich grundsätzlich nicht. Die Sache mit dem Haubenrahmen: Ich hatte meinen vom TW448 damals mit einem Spannset vorsichtig zusammengezogen (er war zu breit), und daraufhin ist die Plexischeibe an den Seiten auf der ganzen Länge vom Rahmen abgeplatzt. Kein Riss, einfach weg vom Rahmen war sie. Nun gut, dann hat es beidseitig eine Gyso Polyflex 404 Klebenaht und eine Serie Schrauben mit schwarzen Kunststoffrosetten gegeben, und dann war die Scheibe wieder fest drauf. Den schwarzen Rand
  5. Wer sich mit dem Thema etwas ausführlicher beschäftigen möchte, dem sei auch der YT Video von Horst Lüning empfohlen. Als langjähriger Tesla Kenner geht er davon aus, dass Tesla bei den V3 SuC den gleichen Preis für Fremdmarken anbieten wird. Also ca. 37ct/kWh. Bei den älteren SuC gehe er davon aus , dass Fremdmarken einen höheren Preis bezahlen werden.
  6. Letzte Woche
  7. Ja, gute Empfehlung. Muss ich mal schauen gehen. Aber mein Tipps ist gar nicht schlecht. Habe Heute gut gesehen.
  8. Mehr als die Infos aus dem Internet habe ich leider auch nicht. In Deutschland wird eh nur die Verbundglasscheibe zugelassen. Aber falls bei dir in der Nähe ein Segelflugverein stationiert ist, die kennen sich mit der Pollitur von Plexiglas mit Sicherheit am besten aus.
  9. Heute wollte ich mein Windschutzscheibe polieren weil es so langsam gefährlich gekommen ist, mit Sonne vorne zu fahren. Habe den 3M Poliermittel empfohlen von Luckbekoming nicht gefunden. Habe probiert mit ein Anti-Kratz für Auto Lack, nicht so gut. Dann mit Zahnpaste. Das geht sehr gut auf meine Uhren mit Acrylglass. Nicht schlecht aber man muss sehr viel reiben und braucht viel Zahnpaste. Dann habe ich in mein Garage ein Schachtel Metalex rausgefunden. Das ist ein imprägniertes Watte um Metal (Geschirr, Silber uzw) zu polieren. Und das ging sehr gut. Morgen werde ich
  10. Ah ok. Dann wird es möglich zu biegen.
  11. Ich habe gerade in Rosenthal nachgefragt. Das Problem liegt nicht am Zylinder, sondern am zu großen Spiel der linken Bremsbacke (siehe Video). Spiel der Bremsbacken.mp4 Normalerweise drückt der Stift einigermaßen gerade gegen die Bremsbacke: Nachfolgend ist der ausgebaute Stift mit der Dichtung zu sehen. Wenn nun der Stift gegen die Bremsbacke drückt und sich die Bremsbacke durch zu viel Spiel beim Bremsen leicht schräg stellt, dann stellt sich natürlich auch der Stift schräg. Der Kolben im Zylinder wird dadurch ungleichmäßig belastet und es kann sich bei zu
  12. @NicolaMan Ich fürchte dein Beitrag ist im falschen Thread. Danke dir für eine kurze Rückmeldung. Ansonsten müssten wir den Beitrag als SPAM löschen. Wir heissen auch Händler und Gewerbe sehr willkommen in unserer Community. Direkte Angebotswerbung ist in den Support- & Diskussionsforen jedoch nicht gestattet. Für kommerzielle Angebote gibt es ein spezielles Forum: https://www.elektroauto.community/forums/forum/137-e-mobility-angebote/ Dort können gewerbliche Anzeigen kostenlos eingestellt werden, sofern die die vom Gesetzgeber verlangten Angaben nicht fehlen. Danke für dein
  13. Der massentaugliche Antrieb über den Umweg Wasserstoff hat eigentlich nur Nachteile gegenüber dem direkten Antrieb mit Strom aus Batterien. Das heisst aber nicht, dass der Wasserstoffantrieb, am richtigen Ort eingesetzt, keine Berechtigung hat. Problematik: Kosten, CO2-Fussabdruck, Tankherstellung, Transportlogistik, Wartung (Sauerstoff-Luftfilter), Wirkungsgrad, usw. usw. Lesestoff (natürlich verfassen die Treibstoffimporteure auch ihre Lobpreisungen für H2) https://h2mobilitaet.ch/ https://www.energie-experten.ch/fileadmin/_processed_/7/2/csm_Effizienzvergleich-Antriebe_15c8
  14. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Rahmen brechen kann. Ich meinte die Windschutzscheibe.
  15. Was meinst Du mit brochen? Das Rahm oder die Windschutzscheibe? Weil ich kann diese vorher abmontieren wen sein soll.
  16. Bereits käuflich zu erwerben - https://chargingshop.eu/product/juice-charger-me-11-kw/
  17. Danke Fabian für die Einstellung der Umfrage. Umfragen von Anbietern sind eher selten. Es ist daher sehr begrüßenswert, dass der Anbieter MOVE die Bedürfnisse der Nutzer besser abzudecken versucht und diese in den direkten Vergleich mit anderen Marktteilnehmern bringt. Ich kann die Umfrage allen Lesenden empfehlen die regelmäßig in der Schweiz mit bekannten EMPs (MOVE, swisscharge, Plug n'Roll, evpass, EnBW) laden.
  18. Elon Musk hat angekündigt, noch dieses Jahr erste Supercharger für Fremdmarken öffnen zu wollen. Was dies bedeuten könnte, beleuchten wir im folgenden Blogbeitrag: Was hälst du von dieser Öffnung? Ein cleverer Schritt von Tesla oder ein Fehlentscheid? Stimme ab! (für die Stimmabgabe musst du angemeldet sein)
  19. Es war nur ein unscheinbarer Tweet von Elon Musk, aber einer der es in sich hat. Tesla wird die Nutzung des Supercharger Netzwerks in allen Ländern sukzessive öffnen. Keine gute Idee... findet ein beträchtlicher Teil von Tesla Fahrer:innen. Die Öffnung sei ein grober Fehlentscheid. Vorbei sei die Sicherheit bei Ankunft auf freie Ladeplätze zu treffen, argumentieren sie. Für einige ist damit auch der Kauf oder die Nutzung ihres Teslas in Frage gestellt, sollte es zu Einschränkungen beim Laden führen. Sogar eine Petition gibt es bereits. Sie soll die Öffnung der Supercharger verhinde
  20. Früher
  21. Also so eine Luftstrahlpumpe habe ich schonmal gefunden: https://www.amazon.de/Stritzelberger-druckluft-betriebene-Vakuumpumpe-VTVE1/dp/B07P74FWSN/ref=sr_1_18?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=vakuumpumpe&qid=1627068046&sr=8-18
  22. meisterlind

    meisterlind

  23. Hallo liebe Freunde der Elektromobilität, zum Stammtisch der E-Mobilisten Kaiserslautern sind alle recht herzlich willkommen. Sowohl erfahrene E-Pioniere als auch Neueinsteiger und Interessierte, treffen sich zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Wir treffen uns immer am dritten Mittwoch im Monat in der Feiermaus in Siegelbach: http://www.zur-feiermaus.de/ Zur Feiermaus Auf der Brücke 6 67661 Kaiserslautern Beginn ist wie immer um 18:00 Uhr. Auf dem Parkplatz der Stadtsparkasse gibt es zwei mal Typ2 mit 22 kW von der SWK. Gerade mal 100m bis zur Feiermaus. Bitte gebt mir n
  24. Hallo Atec67, TorstenMueller1@aol.com Vielen Dank
  25. Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Nach einer Vollbremsung habe ich bemerkt, dass die rechte Hinterradbremse schleift. Die Bremse ließ sich aber nicht mehr einstellen. Nach dem Abmontieren des Rades ist mir aufgefallen, dass der hintere Bremskolben festsitzt (siehe Bilder; Beide obere Einstellschrauben sind gelockert und beide untere Konterschrauben festgezogen | oben ist die Bremse entlastet, unten ist sie belastet) Vor erst 5 Monaten hatte ich bei dieser Bremse das selbe Problem. Damals wurde der Kolben ausgetauscht. Da der Kolben jetzt schon wieder fes
  26. Um das Angebot unserer öffenltichen Ladestationen zu verbessern, möchten wir - die MOVE Mobility AG - die Kundenbedürfnisse bzw. Kundenzufriedenheit erfassen. Dazu führen wir eine Umfrage durch, welche circa 15 Minuten in Anspruch nimmt. Alle Personen, welche die gesamte Umfrage ausgefüllt haben, erhalten einen Gutschein im Wert von CHF 30 für unseren Webshop. Unter folgendem Link kann man an der Umfrage teilnehmen: https://move.ch/move-umfrage/ (Deutsch) https://move.ch/fr/move-enquete/ (Französisch) Vielen Dank für Ihre Teilnahme! PS. Die Umfrage darf gerne an weitere Pe
  27. Hoï, habe mal das auf ein Webseite gesehen. Sah cool aus und ist auch mehr sichtbar bei sonnig Wetter. Kann aber diese Seite nicht mehr finden. Weisst jemand was davon?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.