Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 28.12.2019 in allen Bereichen

  1. 1 point
    Das nächsten TwizyMensuel für Twizyfahrer und Interessierte. Die Ladeparty beginnt gegen 10 Uhr in der Parkplalette Turner Str. - Lademöglichkeiten sind dort 2x Schuko (Nutzen gerne die 1-2 Servicefahrzeuge) und 2 Wallboxen, die wir mittels Lolita (wer eine hat, bitte mitbringen) auf 6-9 Twizys verteilen.Prakregel: 4 Twizy auf EINEN Stellplatz.Abmarsch Richtung Lieblingsbäcker gegen 10:15 Uhr.
  2. 1 point
    9. E-Rallye am Sonntag, 5. April 2020 in Heinsberg. Start und Ziel sind, wie im Vorjahr, in Heinsberg auf dem Markt. Den Startzeitpunkt haben wir aus organisatorischen Gründen um 30 Minuten vorverlegt: wie starten also bereits um 12:30 Uhr. Das Fahrerlager ist ab 9:00 Uhr für Sie geöffnet. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hs-emobil.de.
  3. 1 point
    Ich habe mal meinen #1337 voll aufgestockt..verrückt oder?
  4. 1 point
    Steckdosenmodul Als Einbauort für das Steckdosenmodul habe ich den Raum zwischen Umrichter und der Lüfterbalken-Abdeckplatte auserkoren. Liegt strategisch günstig und kann wegen seiner unmöglichen Form sonst kaum für etwas Vernünftiges genutzt werden. Auf einer 245x200x2mm Aluplatte habe ich mir eine entsprechende Anordnung ausgedacht (Foto: IMG_7600), das Alu gebogen, anschliessend die entsprechenden Ausschnitte gemacht, und die Komponenten (wiederum Schaltschranktechnik, s.o., ginge sicher kleiner) angeschraubt bzw mit 3M Industrieklett befestigt. Seitenwände dran und das ganze Modul wird an der Aluplatte mit der Typ2-Steckdose angeschraubt (Foto: IMG_7726). Selbstvertändlich muss alles ordentlich geerdet sein - Fächerscheiben, Erdungskabel, etc. Die Innereien sieht man in IMG_8188: Links unten ein 230V-Relais (Finder 48.52.8.230.0060SPA), welches beim Anlegen der 230V an der Typ2 Dose die TWIKE Parkdosenleitung unterbricht und so Ladebereitschaft erstellt Darüber ein 12V-Relais (Finder 40.52.9.012.0000 in Sockel Finder 95.05SPA), welches beim Anliegen der TWIKE 12V-Versorgung die Typ2 Ladestation von Standby (CP-PE 2740Ohm) auf Laden (CP-PE 2470Ohm + 1300Ohm parallel) umschaltet Rechts ein Zeitrelais (Finder 80.01.0.240.0000), welches die Spannung an der weissen T23-Steckdose mit Verzögerung anlegt, so dass das TWIKE Zeit hat, auf Laden umzuschalten Gleich links neben der weissen T23-Steckdose (Steffen 13 13123) befindet sich ein Reed-Sensor (Hamlin 59145-010), welcher beim Ausstecken des mit zwei kleinen Würfel-Supermagneten versehenen Steckers (Foto: IMG_8192) die Parkdosen-Leitung unterbricht und das TWIKE auf Laden umstellt Man kann also nach Ankunft an einem Ladepunkt einfach den Typ2-Stecker in die Dose stöpseln, das TWIKE wird auf Laden umgeschaltet und via Parkdose & bestehendes Ladekabel geladen. Gleichzeitig stehen an den beiden CEE16-3 zwei Phasen für Zusatzlader oder für zwei weitere TWIKEs zur Verfügung. Ist die Batterie voll, schaltet der Dreifels-Controller das TWIKE aus, das 12V-Relais fällt ab, und der Ladestation wird das Ladeende bzw. Standby signalisiert. Will man an einer Haushalt-Steckdose laden, zieht man den Stecker aus der weissen Parkdose aus, das TWIKE schaltet wiederum automatisch auf Laden, und man stöpselt das TWIKE-Ladekabel ein wie immer. Ein erster Erfahrungsbericht meinerseits ist relativ kurz: Funktioniert - bisher keine Probleme auf meinen Touren (Foto: IMG_8402). Gruss, Florian + TW415 + TW713
  5. 1 point
    Das Twizy Forum ging bei der Recherche etwas unter, daher besten Dank an dich @Sunneraindler für diese Anmerkung! Ein gutes und frohes neues Jahr!
  6. 1 point
    Ein von mir täglich besuchtes Forum ist das Twizy-Forum Es ist DIE Adresse für Twizybesitzer. Für alle meine "Twizyprobleme" erhielt ich bisher kompetente Hilfe
  7. 1 point
    Der ECS Elektromobilclub der Schweiz organisiert verschiedene Treffen zum Erfahrungsaustausch 6. Januar 20 https://elektromobilclub.ch/event/e-stammtisch-ostschweiz-8/ 14. Januar 20 https://elektromobilclub.ch/event/e-stammtisch-region-bern-8/ 30. Januar 20 https://elektromobilclub.ch/event/estammtisch-sarganserland-in-maienfeld-4/
  8. 1 point
    Wohl mehrheitlich in der Agglo rund um Zürich.
  9. 1 point
    Die Alterung wird durch folgende Faktoren bestimmt: die kalendarische Alterung: abhängig von Zellchemie, Ladezustand (SoC) und Temperatur die belastungsabhängige/zyklische Alterung: abhängig von Zellchemie, Zyklenzahl, Lade-/Entladegeschwindigkeit und Betriebstemperatur Hitze ist der grösste Feind von Lithium-Ionen Batterien. Die Leistung von Lithoum-Ionen Zellen ist bei warmen Zelltemperaturen aufgrund des tieferen Innenwiederstand zwar gut. Werden aber die Zellen über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen ausgesetzt, so hat dies einen negativen Einfluss auf die Alterung der Zellen. Kälte: Wird ein Akku kühl gelagert, so wird die kalendarische Alterung reduziert. Ein kühler Akku und hohe Ladeströme haben jedoch einen negativen Einfluss auf die Alterung da die Diffusionsrate von Lithium im Anodenaktivmaterial bei niedrigen Temperaturen limitert ist. Dies führt zu Lithium-Plating an der Anode was erhöhte Innenwiderstände und reduzierte Kapazitäten zur Folge hat. Es ist also ungünstig, eine Batterie vollgeladen bei warmen Temperaturen über längere Zeit stehen zu lassen. Schnellladungen mit erhöhten Batterietemperaturen sind für den Alterungsprozess ebenfalls ungünstig. Da beim Entladen (Fahren) der akzeptable Temperaturbereich grösser ist, ist dies weniger problematisch als das Laden.
  • Newsletter

    Nichts verpassen?
    Du möchtest über wichtige Neuigkeiten stets informiert bleiben? Abonniere unseren Newsletter und werde Mitglied!
    z.B. Infos über neue Funktionen, Termine, Blogs, Clubs und Aktionen. Bist du dabei?

     

    Anmelden

Die freundliche EV Community für den nachhaltigen Austausch

Umsehen , Diskutieren, Kontakte knüpfen Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

Externe Links

ev.zone
evmarket.online
OeKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Oekobranche
×
×
  • Neu erstellen...