Jump to content

Rangliste

  1. Sunneraindler

    Sunneraindler

    Mitglied


    • Punkte

      2

    • Gesamte Inhalte

      14


  2. Jörg Wilhelm

    Jörg Wilhelm

    Mitglied


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      1


  3. Thomas Brunke

    Thomas Brunke

    Mitglied


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      1


  4. Andreas Kübli

    Andreas Kübli

    Mitglied


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      9


Beliebte Inhalte

Diese Inhalte hatten die höchste Reputation seit 30.08.2020 in allen Bereichen

  1. Die WLTP Testprozeduren sind in der Tat speziell, Reichweite und Verbrauch werden nach unterschiedlichen Verfahren vermessen. Mich wundert daher nicht daß der Dreisatz beim Life 40+ (wie übrigens bei fast allen anderen eAutos auch) nicht funktioniert. Mich wundert eher daß er beim Life 60 zufällig gerade hinkommt. Da ist wahrscheinlich wenigstens eine der Messungen etwas zu konservativ durchgeführt worden -- im Vergleich mit anderen Fahrzeugen mit näherungsweise ähnlichen Batteriegrößen (alte Zoe, alter e-Up, Smart forfour, ...) müßte der Life 60 eigentlich eine größere Reichweite habe
    1 Punkt
  2. Ich habe weitere Informationen zur e.GO Life App bekommen. Die App und die Infrastruktur dahinter sind in der Beta-Test-Phase. Die App soll auch für die bis dahin ausgelieferten e.GO's geben. Wobei es scheinbar zwei Typen der bisher ausgelieferten e.GO's gibt. Einige zuerst ausgelieferten e.GO's sind von der Ausstattung ein wenig anders, so dass noch nicht entschieden ist, ob es die App auch für diese Hardware-Revision zur Verfügung stehen wird. Auch zur Kostensituation - Internetkontakt kostet Geld - wird noch keine Aussage gemacht. Meine Einschätzung ist, die App wird nicht vor Anfang 2
    1 Punkt
  3. Wie im Thema "2 Standardsolarpanels...." angetönt möchte ich nun noch mein 72V Twike mit IPSM-Antrieb vorstellen. Zuerst mein "Eureka" von letzter Woche: Das Strassenverkehrsamt hat meinen Motorumbau nach einem Vmax Nachweis bei der Firma FAKT, Sennwald in den Fahrzeugausweis eingetragen. Es begann so: "Es war einmal ein Twike 444 mit einem defekten Umrichter." Das motivierte mich ein ganz neues Antriebskonzept zu realisieren. Ein erster Versuch mit dem 3kw Goldenmotor, war einigermassen erfolgreich, aber nicht rundum befriedigend. Da stiess ich auf den QS 72V
    1 Punkt
  4. Heute der erste gewesen, der eine Probefahrt mit dem gerade erst im Autohaus Ebersberg GmbH & Co. KG eingetroffenen ID.3 in Mangangrau gemacht hat. Ich bin derzeit selber BMW i3S Fahrer und ich muss sagen ich verstehe tatsächlich viele Kritiken zum ID.3 bezüglich Innenraum und Verarbeitung nicht. Gut der Klavierlack ist empfindlich und auch nicht so meins, sieht aber trotzdem gut aus. Selbst bei der ganzen Touchbedienung war ich doch vorher sehr skeptisch, ich habe aber meinen Gefallen daran gefunden muss ich ehrlich zugeben. Wer sich über hartes Plastik beschwert.. Mei viele Auto
    1 Punkt
  5. Ich bin im Microlino-Club und wollte dort das neuste Video verlinken. Ich suchte oben rechts "Thema" und die Gruppe Microlino". Als nächstes suchte ich die Möglichkeit in "Neues von Microlino" und fand keine "Antwortmöglichkeit oder "Weiterführungsmöglichkeit". Wie ich es dann trotzdem geschafft habe, weiss ich leider nicht mehr . Es fehlt irgendwie die Einfachheit für Dummies wie mich
    1 Punkt
  6. Hier ein Kurzfilm von der Präsentation am 13.09.2020 in Meilen (gefilmt von Tesla Kägi)
    1 Punkt
  7. Hallo Ralf, der Motor sieht in der Tat gut aus! Wenn zudem auch die elektrischen Werte des Isolationstests stimmen, dann kann es eigentlich nicht am Motor oder am Anschlusskabel liegen. Letzteres ist wegen der Spleisstelle bei den Landert-Motoren ab und zu ein Problem - ich hatte letzhin einen, da war der Spleiss ziemlich verschmurgelt und ein anderer Stator hatte einen Erdschluss im (!) Kabel. An der Zugentlastungsstelle (im ersten Foto sichtbar) gefällt mir Dein Kabel aber nicht; diese Stelle ist genau so ein Kandidat. Verfärbung und gequetschter Durchmesser - so genau sieht man
    1 Punkt
  8. Das ist in den Technischen Anschlussbedingungen deinen Netzbetreibers geregelt. Also nachsehen wer Dein regionaler Stromanbieter ist (steht auch auf dem Zähler) und nach dessen Namen und "TAB" suchen. Da wird dann etwas in dieser Form stehen: "Der Anschluss von Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge (Ladestationen, Wallboxen und Anschlussschränken) ist anmeldepflichtig." Der 32A-CEE-Stromanschluss ist sicher nicht anmeldepflichtig- aber ziemlich sicher die fest angeschlossene Wallbox. Alternativ kannst Du ggf. auch 1phasig mit bis 16A über den Notlader laden wenn die Zeit r
    1 Punkt
  9. Hallo zusammen, am Montag konnte ich meinen e.GO beim Service-Partner wieder abholen. Er hat da auch ein Software-Update bekommen. Seit Montag habe ich schon wieder 400 km abgespult und er läuft wie er soll. Ich bin begeistert. Viele Grüße aus Würzburg
    1 Punkt
  10. Sowas wie das Dir angebotene würde ich sowieso eher als Teileträger empfehlen........ Gebe lieber eine Suchanzeige für ein guterhaltenes Twike mit gutem Lion-Akusatz auf...... Falls es ein Twike Easy ist wäre es allerdings immer deutlich weniger wert........
    1 Punkt
  11. Ich habe mir einen Go.e Charger zugelegt, bei dem kann man sowohl die Leistung als auch die zu laufende Kapazität einstellen. Natürlich nur im Rahmen des Stromanschluss an den ich diesen anschließe. Möglich sind 1.35kw bis 22kw. Die zu ladende Kapazität kann in kWh vorgewählt werden z.Bsp. 10.1 kWh wenn dies dann der Fall ist schaltet er sich aus.
    1 Punkt
  12. Und es geht weiter...Nach einem doch eher speziellen Sommer mit etwas Pause finden wieder regelmässig neue Mitglieder zu uns in die EV Community. Herzlich willkommen! Ich stelle fest, meine Begrüssung kommt etwas spät, einige von euch waren ja in der Zwischenzeit recht aktiv (Danke!) und die letzte "Begrüssung" ist ja doch schon 4 Monate her. Trotzdem möchte ich hier die Neuzugänge kurz erwähnen und wer mag, darf sich gerne vorstellen. Mich würd's freuen. Ein Hallo und Willkommen geht offiziell an: @Achim Ferrari @Laurent Gurschké @Freddy K. @NilsFie @RealData @Carl @holger1963 @Ho
    1 Punkt
  • Community Newsletter

    Nichts verpassen?
    Abonniere unseren Newsletter und werde Mitglied! Wir informieren regelmäßig (aber nicht extensiv) über neue Community Funktionen und empfohlene Themen und Inhalte. Noch unsicher? Hier findest du unser Newsletter Archiv.

     

    Ja, ich bin dabei!

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

Externe Links

evmarket.online
OeKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Oekobranche
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.