Jump to content

So einfach kann das Laden eines Elektroautos sein


Empfohlene Beiträge

Es muss nicht immer ein Tesla (und eine Supercharger) sein um einfach laden zu können. Vor einigen Tagen wurde ich angenehm überrascht als ich ich bei einer lokalen Raiffeisen Bank (Mellingen, Schweiz)  genauso laden konnte, wie sich dies ein grosser Teil der Elektroauto-Fahrer wünscht: Parkieren, Ladetarif an der Ladestation ablesen, Kreditkarte zücken und mit kWh-Tarif einfach Laden . 

Wie man dem Bild entnehmen kann, war dank NFC nicht mal das Einschieben der Karte resp. die Eingabe des PIN Codes nötig.

Der Ladefortschritt und die laufenden Kosten wurden während des Ladens im Display stets angezeigt. 

Beim genaueren Hinsehen konnte man im Innern der Ladesäule (Hersteller Juice Technology) einen verbauten Mobillader vom Typ Juice Booster erkennen. So einfach kann Laden sein. Kopieren erwünscht!

Kennt ihr andere Standorte/Anbieter wo dies ebenso problemlos läuft?

Bild: Kontaktloses und vertragsloses Bezahlen mit Kreditkarte an einer Ladestation

IMG_1616-Raiffeisen-1000x750-red.jpeg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.