Jump to content
facebook Login permanent deaktiviert. Bei Login Problemen, bitte mit der Passwort vergessen? - Funktion ein neues Passwort setzen. ×

microlino-Erfahrungen nach 1500km


fh1969

Empfohlene Beiträge

Am 18.11.2023 um 16:29 schrieb Ion-Fahrer seit 2016:

Inverter defekt nach 3000km ? Irgendwie scheint das mit dem Vollladen zusammenzuhängen, und dass bei vollem Akku keine Reku möglich ist. Normalerweise ist die Reku dann einfach aus und man bremst mit den mechanischen Bremsen.   Wäre interessant, ob die herausbekommen was genau den Defekt verursacht hat. 

Auch die anderen beiden Punkte sind interessant   1. gibt es jetzt eine Blende für den Display und wo kann man die bestellen?   2. Kann das Aufleuchten der Bremslichter justiert werden.

Das mit der Verzögerung beim Öffnen des Kofferraums ist mir egtl. egal, hab mich schon dran gewöhnt, bzw. öffne ich Kofferraum über Display.

@Franz,  halt uns bitte auf dem Laufenden wie es weitergeht 👍

 

Eine Blende kannst du in Alcantara beispielsweise bei uns bestellen... ich habe diese für meinen gemacht, wir verkaufen die jetzt auch:

https://onlineshop.erlacher-polster.ch/collections/accessoires/products/microlino-tachoblende-alcantara®

Lieber Gruß aus der Schweiz! 🙂

Microlino_tacho_abdeckung_alcantara_neuanfertigung.jpg

Microlino_tacho_abdeckung_alcantara.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Moxu:

Ich habe den Blendschutz und das Touchscreen Display welches getauscht werden muss zugeschickt bekommen. 

Hallo Moxu,

Tausch des Touchscreen Displays? War da ein Fehler ersichtlich oder war das einfach mit dabei zum Tausch? Mit Anleitung? Habe mir das noch gar nicht im Detail angesehen...

Dein Urteil, wie gut das zu tauschen war waere interessant!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Ion-Fahrer seit 2016:

Hi danke für die Tipps zur Tachoblende👍. Da muss ich mal bei Astara nachfragen, wird dann einfach auf den Tacho draufgesteckt ?

Die Alcantara-Blende ist natürlich top (die muss ich mir überlegen, wenn Astara nichts brauchbares anbieten sollte).

 

Hier im Forum war ein Hinweis, dass man so eine Blende bei Temo bestellen kann, Blendschutz Navi mit der Angabe 17,8 cm. Ist recht guenstig, hab noch Putzlappen dazugeklickt, damit der Versand guenstiger wird. Diese Blende passt wirklich perfekt, wird aufgesteckt und von vier Klammern oder Aermchen auf der Rueckseite gehalten. Auf der Vorderseite liegt die Blende am Rahmen des Display auf, vergedeckt aber nichts. Blende ist aehnlicher Kunststoff wie das Display, mir reicht das.

Bei Amazon gibt es auch sowas, hab ich aber nicht ausprobiert. Die Alcantara-Blende sieht schon etwas ueberdosiert aus und der Preis ist auch nicht von schlechten Eltern. Meine Meinung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb bernd67:

Hier im Forum war ein Hinweis, dass man so eine Blende bei Temo bestellen kann, Blendschutz Navi mit der Angabe 17,8 cm. Ist recht guenstig, hab noch Putzlappen dazugeklickt, damit der Versand guenstiger wird. Diese Blende passt wirklich perfekt, wird aufgesteckt und von vier Klammern oder Aermchen auf der Rueckseite gehalten. Auf der Vorderseite liegt die Blende am Rahmen des Display auf, vergedeckt aber nichts. Blende ist aehnlicher Kunststoff wie das Display, mir reicht das.

Bei Amazon gibt es auch sowas, hab ich aber nicht ausprobiert. Die Alcantara-Blende sieht schon etwas ueberdosiert aus und der Preis ist auch nicht von schlechten Eltern. Meine Meinung.

ES ist auch ALCANTARA und nicht irgend ein Plastik! Dazu Swiss Made... das ist nie günstig - aber gut! ;-))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb Ion-Fahrer seit 2016:

Beide Varianten, die von Astara und die schöne Alcantara-Variante sind eleganter als meine Übergangslösung (Briefumschlag abgeknickt und draufgesteckt😂).20231121_105135.thumb.jpg.fa585f149c2e28e6c0c53ac4755d7c77.jpg

Am Schluss zählt die Idee... und die hattest du! ;-))

Du bist eben ein echter Pioneer! 

bearbeitet von K.I.T.T.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Pioniere sind wir alle hier 👍😄. Und da werden wir noch so einiges erleben, was dann in der nächsten Microlino-Generation verbessert werden kann. Wobei ich bin bis jetzt sehr zufrieden, der Kleine fährt tadellos, einzig das schrille Geräusch beim Beschleunigen ab 60km/h sollte auf jeden Fall verbessert werden. 

@Franz wie geht's dem Microlino in der Werkstatt? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe vorgestern mails an Microlino Deutschland (ist das Astara? die Webseite zu [email protected] gibt es nicht…) sowie in die Schweiz geschickt und noch keine Antworten auf meine konkreten Fragen bekommen. 
Die Werkstatt möchte ich nicht durch dauerndes Nachfragen nerven. Ich denke, sobald die den neuen Inverter haben, bauen sie ihn auch ein. 
Interessant wird der Rücktransport (Sommerreifen und 125km), hierzu erwarte ich auch vernünftige Lösungsvorschläge. 
Die Winterreifen lagern schon im Autohaus in meiner Nähe. 
 

VG Franz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Microlino wieder läuft würd ich die Winterreifen einpacken und mit zur Servicewerkstatt nehmen. Die können die Reifen gleich aufziehen und dann Heimfahrt im Micro.

Aber jetzt heisst es wohl erstmal abwarten bis die Reparatur durch ist und bis eine Antwort kommt wie der Fall abzuwickeln ist. 

In D ist Astara der zuständige Ansprechpartner soweit ich das verstanden hab. @Franz aus welcher Ecke kommst du ? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, die Probleme mit dem klappern, Tacho…. Habe ich leider auch. 
Bin nun 350 km gefahren, was mich am meisten enttäuscht ist die Reichweite.

Habe ca. 7km hin und zurück zur Arbeit und ab und zu in den Nachbarort 15km. 
ich kann nun fahren wie ich will, ich komme nicht auf 100 km. Hab nicht mal oft Heizung oder so an. Fahre ganz geschmeidig Max 70 km/h. 
All die anderen kleinen Probleme, kenn ich vom Käfer fahren. Ist nun mal kein Luxusauto. Fahre gerne mit ihm, aber das ist schon sehr weit weg, was hier versprochen wurde.

Gruß

Klaus

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 13.10.2023 um 17:00 schrieb Ion-Fahrer seit 2016:

Hab den Micro jetzt seit Montag und bin nächste Woche zum Reifenwechsel in der örtlichen Werkstatt, bin mal gespannt was die dann sagen.

Lt. Bedienungsanleitung gibt es 4 Hebepunkte, an denen müsste man eigentlich jeden handelsüblichen Wagenheber ansetzen können.

Falls nicht bleibt wohl nur den mobilen microlino-Service anzufordern. Die kommen dann zu dir. Kostet halt entsprechend... Bin 70km westlich von München und da ist die nächste autorisierte Werkstatt in Vaduz, Liechtenstein 😂.

 

 

 

Hallo!

Ich habe jetzt eine Weile gesucht, finde aber nichts zu dem mobilen Microlino-Service. Hast Du da eine Webseite, Adresse oder Telefonnummer ?
Vielleicht bin ich ja nur zu dusselig zum Suchen ...

Danke im Voraus!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 19.11.2023 um 20:49 schrieb Ion-Fahrer seit 2016:

Danke Bernd für die Info. Hab davon nichts mitbekommen, wurde man da von Astara kontaktiert ?  Oder wo könnte man das nachlesen ? 

Könnte man dann bei der ersten Inspektion mitmachen lassen. 👍

Chronologisch:

  • eMail an Astara in D ([email protected]), dass das Display sich in der Windschutzscheibe spiegelt
  • Verweis von Astara an Agenten / Servicewerkstatt mit allen Daten und einer eigenen Mail-Adresse von microlino fuer den Agenten
  • eMail an den Agenten geschickt, dass er mir bekannt gemacht wurde und dass er mir die Blende auch gerne schicken kann
  • Paeckchen kam an mit Vorgangsnummer
  • Kurze Rueckfrage des Agenten per Mail, dass er Bild des Fahrzeugbriefs braucht.

Insgesamt alles in Ordnung fuer mich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bernd,

habe mich auf deinen Tipp hin (danke👍) wg. der Blende beim Astara-Service gemeldet, die haben mir postwendend das Teil zugeschickt. Perfekt.

Wg. mobilem Service, so wie ich es verstanden hab, meldet man sich auch erst beim Astara-Service und die vermitteln dann den Termin. Habs bisher noch nicht gebraucht.

Grüße aus dem Allgäu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.