Jump to content

Empfohlene Beiträge

Halli hallo, ich überlege wo die Wallbox bei uns hinkönnte. Es gibt zwei Möglichkeiten:

Entweder

1. in die Garage (wo aber das Auto nicht steht) - dort würden wir dann aber ein langes Kabel benötigen was immer im Weg herumliegt während das Auto lädt oder
2. nach draußen an eine Wand, die den Vorgarten vom Bürgersteigt trennt.

Gibt es Wallboxen die man draußen montieren kann und denen die Witterung nichts ausmacht?

Hier mal angehängt eine Skizze der Situation mit den gelben Sternen für die beiden angedachten Wallbox-Platzierungen.

Das Auto steht immer ganz am Anfang der Einfahrt damit man mit dem Fahrrad noch aus der Garage hinein und herauskommt. Die Garage ist voller Fahrräder.

 

Bildschirmfoto 2021-06-05 um 16.47.32.png

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Evana und willkommen in der EV Community. Danke für deine Frage. Gerne versuche ich mit ein paar Tips zu helfen. 

Neben dem Aspekt der "Usability", sprich "möglichst einfache Anwendung", könnte auch der Kostenfaktor noch ein Punkt sein. 
Je länger und komplizierter die Zuleitung, desto teurer. Wie gestaltet sich die Stromzufuhr an den beiden Installationspunkten?

Auf den ersten Blick erscheint mir der Ort an der Mauer beim Bürgersteig die etwas flexiblere Variante. Das könnte auch ganz praktisch sein wenn mal ein Besucher das Auto laden möchte. Allerdings könnte, je nachdem wo das Auto steht oder sich der Ladeanschluss befindet, das Ladekabel auch den Fussweg überqueren. 

Wetterfeste Wallboxen gibt es einige. Hier ist es wichtig, dass das Produkt die benötigte IP Schutzklasse erfüllt. In der Garage reicht wohl IP44, draussen wäre evtl. IP 65 besser. Der Installateur kann dich hier sicher gut beraten. Auch wenn die Wallbox grundsätzlich wetterfest ist (erste Ziffer Schutz gegen Berührung, zweite Ziffer ist Schutzgrad gegen Nässe), sollte man sich auch Überlegungen zum Sonnenschutz machen. Eine Wallbox die etwas beschattet ist, überhitzt weniger und das Gehäuse (Kunststoff) hält länger. Eine schwarze Kunststoffbox ist da also evtl. weniger ideal. 

Eine weitere Überlegung wäre: Soll es eine Box mit installiertem Kabel sein (einfach Handhabung) oder soll das Ladekabel abnehmbar sein und verstaut werden können?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Branchen- & Nutzerforum für Elektromobilität

Umsehen , Diskutieren, Netzwerken Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto Community-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.