Jump to content
Stefan

10 Gründe warum der Tesla Cybertruck ein Erfolg wird

Empfohlene Beiträge

Selten hat ein Fahrzeug die Wahrnehmungen des Betrachters derart gereizt: Der Tesla Cybertruck (CT). 

Vor wenigen Tagen hat Elon Musk seinen Zuwachs vorgestellt und dabei auch gleich eine intensive Diskussion über das neue Design und den Sinn des Fahrzeuges ausgelöst. Damit hat er wohl bereits einen Grund für den Erfolg auf sicher. 

Bei den meisten Betrachtern löste der Anblick jedoch eine Art "Design-Schock" aus, oftmals gepaart mit einem spontanen "what the fu**....really?" oder zu Deutsch so ähnlich wie "wow..meint der (Elon) das ernst?". Nach etwas genauerem Hinsehen und einer wahrnehmerischen Ruhepause, wird das Potential für viele Betrachter sichtbarer. Für andere wiederum bleibt der Cybertruck ein Flop. Ich zähle mich zur ersteren Gruppe. 10 Gründe die für einen Erfolg sprechen:

1. Radikal neues Truck Design - Alleinstellungsmerkmal
Pickup Trucks sehen seit fast 100 Jahren beinhahe gleich aus. Verglichen mit PKWs, sind Design-Unterschiede zwischen den Modellen eher gering (=langweilig). Das ändert sich mit dem Cybertruck fast schon dramatisch, denn er bringt Abwechslung in die Eintönigkeit. Und das individuelle Design wird immer wichtiger, auch im Automobilbau. Nicht jeder wird ihn mögen, aber er wird seine Liebhaber finden. Er kommt auch gut bei weiblichen Geschlecht an. Waren bisherige Pickup-Trucks mit bulligem Aussehen eher auf Männlichkeit getrimmt, so erscheint der Cybertruck beim genaueren Hinsehen eher wie ein Fahrzeug aus der Zukunft das Schutz & Sicherheit verspricht und durch seine Funktionalität mehr smart als bullig daherkomt.

2. Preis
Der Preis eines Cybertrucks wird mit Produkten der Konkurrenz mithalten können, ja er soll diverse Konkurrenzprodukte punkto Preis sogar unterbieten. Damit wird er auch für den durschnittlichen Käufer eines Pickup Trucks eine Kaufoption.

3. Funktionalität
Wie schon bei anderen Modellem von Tesla, bietet der Hersteller alles was bisher schon bekannt war, und noch einiges mehr. So bringt er Hebebühne, Solardach, Aussensteckdosen, und natürlich all die vielfältigen E-Mobility Funktionen die  wir von Tesla kennen mit. Durchdachtes Lademanagement, Autopilot, usw.

4. Reichweite
Egal was die Konkurrenz bis 2022 ebenfalls auf den Markt bringt, der elektrische Pickup wird punkte Reichweite Rivalen mit grösster Wahrscheinlichkeit überbieten.

5. Sicherheit
Die Aussenhülle des Cybertruck ist aus rostfreiem Stahl (fast wollte ich sagen "...geschmiedet"). Er soll damit äusserst robust und sogar kugelsicher sein. Das Merkmal des "armoured vehicle" brachte dem Cybertruck auch ein paar negative Schlagzeilen ein, denn man könnte ihn ja desshalb auch gut für "Terror-Aktivitäten" einsetzen. Wieso also der fast schon übertriebene Rundum-Schutz? Ganz einfach: Weil es geht! Damit kann sich Tesla von der Konkurrenz absetzen, die Kunden wird's freuen. Das war schon beim Roadster, Model S, X und 3 so. Auch dort wurde radikal Neues einegführt obwohl im Alltag nicht immer alles auch einen hundertprozentigen Sinn ergab. Aber wieso nicht umsetzen, wenn es geht!


Jetzt Mitglied in unserem Elektroauto-Forum werden! Es erwartet dich eine freundliche EV-Community für den Austausch und für Hilfestellungen zu verschiedenen Elektrofahrzeugen und verwandten Themen. Unser Forum ist modern, einfach zu bedienen und bietet vielfältige Zusatzfunktionen.
 

6. Ökologie
Viele, vor allem Europäer, werden ihr Herz an diesem aus ihrer Sicht metallenen Klotz nicht erfreuen können. Und überhaupt: Ökologisch sei der CT eine Katastrophe. Nun, bis zu einem gewissen Grad ist der Einwand berechtigt. Der Cybetruck ist für den den durchschnittlichen Pendler kein ökologisches Fahrzeug. Verglichen mit einem herkömmlichen Truck der Unmengen an fossilen Brennstoffen verbraucht, schneidet der Cybertruck aber deutlich besser ab. Auch weil die Batteriezellen für den Cybertruck in der Tesla Giga-Factory CO2-neutral hergestellt werden sollen. Und dann wäre da noch das Argument der Aerodynamik resp. der Effizenz. Ein Pickup-Truck wird nie so wirklich aerodynamisch sein, ob fossil oder elektrisch angetrieben. Dazu ist die Luftverdrängung (Höhe/Breite) sowie das Gewicht schlichtweg zu gross. Aber auch hier wird der Cybetruck im direkten Vergleich mit der Konkurrenz besser abschneiden.

7. Statusymbol
Autos wecken Emotionen. Beim Cybertruck sind diese quasi garantiert (positiv & negativ). Wie schon bei früheren Modellen, dürfte auch der Cybertruck ein Statussymbol werden. Wer schon früher einen Truck sein Eigen nennen durfte, z.B. auch aus Prestige-Gründen, findet im Cybertruck ein sehr passendes Fahrzeug. Auch unter Celebrities und Möchtegern-Celeb's dürfte der Truck gut ankommen. Viele fahren ja schon heute ein Model S und nicht wenige werden dieses gegen einen Cybertruck eintauschen wollen.

8. Neu!
Ist etwas NEU, hat es meistens schon immer für Furore gesorgt. Auch ist "Neu" eine gut funktionierender Marketing-Massnahme. Was im Supermarkt im Regal funktioniert, funktioniert auch im Automotive-Bereich. Zwar kann Übertreibungen auch einen Negativ-Reflex auslösen, bei Tesla als quasi etablierter disruptiver Autobauer sehe ich hier jedoch wenig Gefahr...

9. Disruptiv
Womit wir beim nächsten Punkt sind. Tesla ist für disruptive Ideen bekannt und hatte mit diesem Konzept bislang auch grossen Erfolg. Das Truck Segment blieb bis heute von der E-Mobilität verschont. Umso grösser ist nun der Paukenschlag mit dem vorgestellten Fahrzeug. Tesla stellt mit dem unkonventionellen Design bisheriges in Frage. Aber nicht nur das Design ist disruptiv, sondern auch die im Truck verbauten Funktionalitäten. Tesla darf sich also auch zukünftig als "Game-Changer" feiern lassen.

10. Der richtige Zeitpunkt
Die Welt ist unsicherer geworden. Da passt der Cybertruck, der von Stabilität nur so strotzt, gut hinein.
Der CT ist langlebig, fast unverwüstbar. Langlebigere Produkte sind im Trend (und auch sinnvoll).
Die Mobilität ist allgemein im Wandel. Viele Menschen möchten einen Wechsel und sind offen für Veränderung. Der CT bietet viel Neues.
Auch vielseitige Nutzungsformen ist im Trend. Der CT bietet mit seinem Design vielfältige Möglichkeiten (Camper?). Statt Abstriche ist mit einem Cybertruck noch einiges mehr möglich.

Was meinst du zu den 10 Gründen? Sind sie hieb- und stichfest oder fährt Tesla mit dem CT eine heikle Linie?

Cybertruck 4-red.jpeg

Cybertruck 1-red.jpeg

Cybertruck 2-red.jpeg

Cybertruck 3-red.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zum Thema

Kommentiere jetzt und registriere dich später. Falls Du bereits Community-Mitglied bist, melde Dich an um Beiträge zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Die freundliche EV Community für den nachhaltigen Austausch

Umsehen , Diskutieren, Kontakte knüpfen Willkommen in der elektroauto.community!

Unabhängiges Elektroauto-Forum für Aktualitäten, Fragen und Hilfestellungen. Wir freuen uns auf dich!

Externe Links

ev.zone
evmarket.online
×
×
  • Neu erstellen...